Zweck des Vereins

Vereinshaus Heimatverein Giesenkirchen
Vereinsgebäude Konstatinstr. 76, 41238 Mönchengladbach

In der Satzung des Heimatvereins Giesenkirchen-Schelsen-Meerkamp sind die vielfältigen Aufgaben des Vereins zusammengefasst und können dort nachgelesen werden.

Zur Förderung des Heimatgedankens und damit verbunden zur Stärkung eines positiven Gemeinschaftsgefühls engagiert sich der Verein in seinem Wirkungskreis neben anderen Aufgaben insbesondere für die Belange der Bürgerinnen und Bürger im sozialen, kulturellen, wirtschaftlichen, verkehrlichen, städtebaulichen und schulischen Bereich. Die Betreuung und Einbindung der Jugendlichen und der Seniorinnen und Senioren in die örtliche Gemeinschaft ist ihm ein besonderes Anliegen.

Die Durchführung von Veranstaltungen und ein regelmäßiges Betreuungs- und Unterhaltungsangebot sind geeignet den Vereinszweck zu erreichen. Die  jährlich wiederkehrenden Veranstaltungen, wie die  Seniorenfahrt, der Wandertag, und die  Feierstunde am Vorabend des Volkstrauertags haben das gezeigt. Gerne werden auch die Angebote der vom Verein betriebenen „Begegnungsstätte Erna Borgs“ in Anspruch genommen.

Eine ansehnliche Sammlung des Heimatvereins von historischen Landmaschinen und Gerätschaften findet sich im Garten des Rathauses in Giesenkirchen. Auch in der dortigen Heimatstube sind eine Vielzahl von historischen Exponaten ausgestellt. Im Dachgeschoss der Begegnungsstätte ist ein sorgfältig gepflegtes Archiv eingerichtet.

Dem ehrenamtlichen Engagement von Vereinsmitgliedern ist es zu verdanken, dass der Heimatverein seine  Aufgaben wahrnehmen kann.

Die Mitglieder des Heimatvereins gehören ganz überwiegend der Generation 60+ an. Gerne würde der Verein auch für jüngere Menschen attraktiver werden.  Vorschläge und Anregungen, wie der Heimatverein die jüngere Generation und Familien mit Kindern mit seinen Aktivitäten erreichen könnte, werden vom Vereinsvorstand dankbar angenommen.